Fussreflexzonentherapie nach Hanne Marquardt


Die Fußreflexzonentherapie ist eine Behandlungsform, die sich im Laufe der Jahre aus altem Volkswissen zu einer exakt ausgearbeiteten Therapie entwickelt hat.

Die Fußreflexzonentherapie wirkt über eine Fußmassage hinaus auf den gesamten Körper und führt zu einer Verbesserung der gestörten Organ- und Gewebefunktionen.

Die von der Amerikanerin Eunice Ingham in den 30er Jahren entwickelte und von Hanne Marquardt seit 1958 stetig weiterentwickelte Fußreflexzonentherapie basiert auf der Erfahrung, dass sich ein Abbild des gesamten Körpers auf den Füßen wiederfindet.

Man kann sich den Fuß als "sitzenden Menschen" vorstellen, dessen Kopfbereich den Zehen am Fuß, der Fußrücken der Rumpfvorderseite, die Fußsohle dem Rücken und die Ferse dem Gesäß entspricht.

Somit kann man durch Reizung bestimmter Reflexpunkte die inneren Organe, Gelenke und alle Körperteile reflektorisch beeinflussen.

Ziel dieser Therapie ist es, den Körper zur Selbstheilung anzuregen.
Physiotherapie am Taschenberg
Praxisgemeinschaft
Ute Voigt *
Sibylle Hildebrandt

Taschenberg 20
99734 Nordhausen

Sprechzeiten:

Montag bis Donnerstag
von 08:00 bis 18:00 Uhr
Freitag 08:00 bis 12:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Tel. 03631 600601


Praxisgemeinschaft für Krankengymnastik und Physiotherapie
Kontakt
Impressum
Datenschutz